naturing

Wir Menschen bewegen uns immer schneller. Auf immer mehr Ebenen gleichzeitig versuchen wir unser Leben zu organisieren. Beim Essen am Computer, während des Fernsehens in den Sozialen Medien surfen - Multitasking.

Was passiert, wenn wir in die Natur gehen? Erstmal zuckt die Hand alle 3 Minuten zum Handy... Nach einiger Zeit nehmen wir die Gerüche war, hören die Geräusche des Waldes, wir werden umschlungen von der Natur und unser Puls kommt zur Ruhe.
Wenn wir diesen Zustand zu- und uns darauf einlassen, passiert etwas Wunderbares. 
Wir spüren Glück und unser Atem wird tiefer. Wir saugen das Leben in uns auf, buchstäblich.

Naturing ist die Kraft, mit der die Natur aus sich heraus auf uns wirkt. Uns klar verstehen lässt, dass wir ein untrennbarer Teil von ihr sind. Wenn wir den Wald  in der „Baseline“ erleben, im „Eulenblick“ alles wahrnehmen, auf uns einwirken lassen und  immer wieder mit dem „Fuchsgang“ die kleinen, besonderen Dinge erkundest, spürst Du  Verbundenheit. 

Wir kommen aus der Natur und wir genießen den Moment, in dem wir realisieren: wir waren nur kurz weg.

Wir von natürlich.wild freuen uns auf Deine Rückkehr.

Unser Team

Sebastian liebt die Natur seid Kindesbeinen. Im Wald spürt er die Verbundenheit aller Dinge. Sich einzulassen auf das, was sich einem offenbart, schreibt Geschichten und lässt die Seele ruhig werden. 
Es bedarf keiner festgelegten Spiritualität, um die Kraft zu spüren, die uns umgibt, wenn wir uns in der Natur bewegen und bereit sind, ein Teil von ihr zu sein. Diese Kraft möchte er mit anderen Menschen teilen und ihnen näher bringen.
Sebastian ist Nature Coach, zertifiziert im  shinrin yoku , dem japanischen Waldbaden, Fotograf, Buddhist und Wolfsbeauftragter des Landes Schleswig Holsteins. 
Die tiefe Ruhe und innere Ausgeglichenheit, die Baseline der Natur, die er in seinen täglichen Waldaufenthalten spürt, erfahrbar zu machen und Werkzeuge an die Hand zu geben, diese in den hektischen Alltag zu integrieren, ist ihm ein wichtiges Anliegen. 

Brack ist der Wirbelwind im Team. Als junger Jagdhund erlebt er die Natur in einer für uns unvorstellbaren Intensität und lässt den Menschen spüren, wie einfach es sein kann, glücklich zu sein. Man sieht ihm seine Lebensfreude an, wenn er mit allen Sinnen genießt und plötzlich huscht ein Lächeln über unser Gesicht und wir wollen mit ihm laufen und Haken schlagen und - „einfach sein". 

Shinrin Yoku ist eine in Japan medizinisch anerkannte Methode, die Gesundheit zu unterstützen und stabilisieren. Bei krankheits- bedingten Problem kann Waldbaden helfen die Genesungsprozesse zu beschleunigen oder zu festigen.

Gemeinsam sind wir stark!
der Bundesverband ist ein Zusammenschluss lizensierter Shinrin Yoku Lehrer und hilft uns durch Austausch von Wissen, Methoden und Erfahrungen die Qualität unserer Arbeit auf einem optimalen Level zu halten.

Eine naturpädagogische Ausbildung des DJV um Wissen um Natur und Naturprozesse altersgerecht zu vermitteln.
Die Natur zu verstehen und sie dadurch zu genießen und schützen zu wollen ist die Motivation des Naturpädagogen.